Einweihung "Musighus Schofise", 16. September 2020

Was für ein wunderschöner Anlass an jenem herrlichen Spätsommerabend in Schafisheim stattgefunden hat... Die Bevölkerung von Schafisheim erschien zahlreich, die Schülerinnen und Schüler freuten sich, endlich wieder einmal einen Auftritt zu haben. Und das "Musighus" wurde allseits gelobt.

Adventskonzert, 17. Dezember 2019

Das Adventskonzert war sehr gut besucht und die festliche geschmückte Kirche bot einen idealen Rahmen dafür.

Herbstkonzert, 13. November 2019

Rund 50 Schülerinnen und Schüler zeigten am Mittwoch, 13. November 2019 im Aarehaus Rupperswil ihre musikalische Palette. Es war wunderschön, viele sehr unterschiedliche  Formationen vom Solo-Beitrag bis zu grossen Ensemble-Gruppen in ganz verschiedenen Instrumentierungen zu hören. Gewinnen Sie einen optischen Eindruck mit den untenstehenden Fotos.

Fotos: Manuela Duxenneuner

Tag der Musik, 21.6.2019

Am Tag der Musik waren im Aarehaus in Rupperswil zwei Bands zu hören: "Säkrefais" von der Musikschule Hunzenschwil/Rupperswil sowie "Slomi" von der Musikschule Suhr! Der Zuschaueraufmarsch war trotz Eidgenössischem Turnfest in Aarau beträchtlich und die Schülerinnen und Schüler liefen auf Hochform auf! Vielen Dank gilt Peter Aebersond und André Brügger für das Einstudieren des tollen Repertoires sowie Christof Hochuli für den super Sound!

Instrumentenvorstellung, 2.3.2019

Ein besonderes Ereignis stand am 2. März 2019: Die erste gemeinsame Veranstaltung der neuen Musikschule LottenSchlüssel war das Instrumentenvorstellen. Obwohl sich die Lehrpersonen der beiden Musikschulen Hunzenschwil/Rupperswil bzw. Schafisheim z. T. gar nicht kannten, gaben zu Beginn in der Turnhalle Rupperswil zwei Stücke zum besten. Zu hören waren "Pipi Langstrumpf" und "I got swing". Die Musikschulleiterin begrüsste alle Kinder mit ihren Eltern und Begleitpersonen. Anschliessend durften die verschiedenen Instrumente der Musikschule von den Kindern in unterschiedlichen Räumen ausprobiert werden. Das Parcours-Blatt gab eine Übersicht darüber. Wer ein voll ausgefülltes Blatt hatte, durfte ein Schoggistängeli entgegennehmen.